FASHIONBLOGGERCAFÉ & ODEUR SHOW

FASHION WEEK BERLIN JUNE/16 – NO. 2

Das zweite Event der Fashion Week war diesmal das FashionBloggerCafé – The Original. Es fand, wie der Flower Maket auch, im Bikini Berlin statt, dieses mal aber im LNFA Concept Store. Ich fand es super, denn wie im letzten Post bereits erwähnt, liebe ich das Bikini Berlin. Als ich ankam, sah ich schon, dass bereits viele Blogger da waren. Vielleicht lag es daran, dass ich 1 Stunde vor Schluss kam, da ich einen Vollzeitjob habe und der nicht mein Blog ist, denn nicht jeder verdient seinen Unterhalt mit seinem Blog.

IMG_7064k

Strahlend wurde man begrüßt von dem Unternehmen Sygns. Richtig coole Leuchtschilder, die an eine 80er Jahre Bar erinnerten. Ich wünschte ich hätte so ein Schild mit meinem Blognamen! Sygns würde es auf jeden Fall möglich machen.

IMG_7067k

Leckerschmeckere Häppchen und Drinks gab’s natürlich auch, von denen ich nichts probiert habe, denn Bloggerrealität: Du bist vollbepackt mit Kameras, deiner Tasche und versuchst alles für deinen Post festzuhalten und ich hatte dafür nur 1 Std Zeit + Unterhaltungen. Das war eindeutig zu wenig, um etwas zu essen.

IMG_7059k

Ok. Ich habe gelogen. Einen Mini Muffin habe ich gegessen und er war deliiiiicious! Dazu sah er natürlich super bloggermäßig aus, was noch mehr Spaß gemacht hat ihn zu essen.

IMG_7066k

Überrascht hat mich der Auftritt dieses jungen Mannes, der live zur Elektro Mucke der DJane Geige spielte. Ich fand es so schön und schwupps, versammelte sich eine Menschentraube um ihn herum und filmte was das Zeug hält. Generell war die Musik echt entspannt und cool, ich erwischte viele Leute beim Kopfnicken zum Beat.

IMG_7068k

Auch anwesend war Yves Rocher mit ihrer neuen Herbstkollektion, die man direkt ausprobieren durfte. Man konnte sich schminken lassen oder sich kurzerhand selbst an den Schminktischen austoben.
IMG_7069k

40 neue Lidschatten werden den kommenden Herbst in den Yves Rocher Filialen um die Wette strahlen, genauso wie neue Farbglanz Lipbalms. Ich persönlich liebe farbige Lipbalms, weil sie die Lippen nicht austrocknen wie normale Lippenstifte und sie den Lippen einen gepflegten Glanz und etwas Farbe geben.

IMG_7070k

1 Stunde verging wie im Flug und ich habe nicht wirklich mit vielen Leuten reden können, viele Dinge konnte man auch nicht mehr machen, aufgrund des Zeitmangels. Als Abschiedsgeschenk bekam noch jeder ein Paar Espadrilles. Eigentlich mag ich Espadrilles gar nicht, aber als ich gehört habe, dass man sich eine Farbe aussuchen kann und es auch pink gab, habe ich natürlich auch zugeschlagen! Mal schauen wie ich die demnächst kombiniere. Eine große Sache gab es allerdings noch zum Schluss, die dafür gesorgt hat, dass bei vielen Bloggern die Stimmung gekippt ist. Was das war erfahrt ihr in meinem YouTube Video am Sonntag!

IMG_7073k

Danach ging es für mich kurz nach Hause und dann direkt wieder los zu Odeur Show im Erika-Hess Eisstadion. Die Odeur Show war dieses Jahr die einzige Show, zu der ich gegangen bin, weil ich dieses Jahr nur die Events mitgenommen habe, von denen ich profitieren kann. Zu Odeur bin ich gegangen, weil Odeur für mich wie ein Ritual ist. Mit Odeur hat für mich die Fashion Week überhaupt angefangen in meinem Leben, deswegen bleibe ich denen definitiv treu! Auch wenn ich dieses Jahr, aus dem genannten Grund, kein Foto und auch kein Interview mit den beiden gemacht habe, worüber ich zwar etwas traurig bin, aber ich wollte es mir so einfach wie möglich machen dieses Mal. Vielleicht mache ich noch mal einen eigenen Post darüber, warum ich dieses Jahr die Fashion Week für mich so verkürzt habe.

IMG_7075

Nach der Odeur Show habe ich mich noch im Hard Rock Cafe mit Katharina von http://www.united-wear.com/ und Sarah von http://www.thefashionableblog.com/ aus der Fashionblogger Austausch Gruppe getroffen. Wir waren nicht so viele, da die anderen durch die Fashion Week schon verplant waren. Trotzdem war es richtig schön und ein entspanntes Ende nach dem 1. Tag und auch stressigsten Tag für mich. Heute wird es entspannt, da gehe ich nur auf die Seek und die Bright, die sind ja eh miteinander verbunden. Ich überlege noch auf die Premium zu gehen, aber dort fand ich es im Januar nicht so gut, deswegen bin ich mir noch unschlüssig.

Ich hoffe euch gefällt dieser Post, wenn ja, freue ich mich natürlich immer über ein Like, Kommentar oder neue Abo!

FOLLOW SECTIONOFSTYLE.COM FOR MORE

FASHION & BEAUTY!

LOVE, Tatjana

4 Kommentare zu „FASHIONBLOGGERCAFÉ & ODEUR SHOW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s